[Rezension] Jennifer L. Armentrout – Onyx (Band 2)

Seiten Anzahl: 464

Preis: Hardcover 19,90 €

Band 2 der Lux Reihe

Hier geht´s zum Buch

Kurzbeschreibung lt. Amazon:

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?

Meine Meinung:

Nach dem ich Band 1 ausgelesen hatte, musste ich direkt am nächsten Morgen los um mir Band 2 zu holen und den habe ich dann auch direkt verschlungen. Der Schreibstil der Autorin ist echt sehr sehr gut, sie weiß wie man seine Leser an sein Buch fesselt.

In Band 2 der Lux Reihe geht es in der Geschichte mit Katy und Daemon sehr brisant weiter, auch wenn dieses Thema stets präsent ist, ist es jedoch nicht alleiniger Bestandteil dieses Buches. In diesem Band ist mir Katy oft auf den Magen geschlagen und ich konnte einiges an ihren Handlungen nicht nachvollziehen, jedoch hat Daemon in diesem Band ein wahnsinnigen Humor und auch eine Leidenschaft das ich abwechselnd lachen und schmachten musste. 🙂 Katy denkt das sich Daemon ausschließlich wegen ihrer Verbindung zu ihr hingezogen fühlt und will deswegen so gut wie möglich ihre Gefühle unterdrücken. Als eines Tages ein neuer Schüler in ihrem Biologie-Kurs erscheint ist sie hin und weg. Sie und Blake nähern sich an und unternehmen auch einiges miteinander was Daemon selbstverständlich überhaupt nicht gerne sieht und auch versucht um jedes Date bzw. Treffen zu sprengen. Doch Blake ist nicht irgendwer, er ist genau so wie Katy, als sie dies erfährt bricht ihre Welt für kurze Zeit zusammen, denn sie hatte sich nichts sehnlicher gewünscht als einfach ein normales Mädchen zu sein welches mit einem normalen Jungen ein Date hat.

Mein Fazit:

Auch Band 2 konnte mich wieder vollkommen in seinen Bann ziehen und ich bin auch schon sehr gespannt auf den 3 Band welcher am 24. April 2015 erscheinen wird. Jennifer L. Armentrout ist definitiv eine Autorin die ich jetzt mal näher unter die Lupe nehmen werde. 🙂

Meine Bewertung:

5 von 5 Sterne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s